Symposium: Verbraucherjournalismus in Zeiten der Krise

Auch in Zeiten der Krise braucht der Verbraucherjournalismus keine Stunde Null, keinen neuen Anfang. Dennoch müssen die Alltagserklärer umdenken. Der Verbraucher möchte nicht mehr nur die Unterschiede zwischen Sparverträgen und KFZ-Versicherungen erfahren. In der Eurokrise will der Bürger wissen, was weltwirtschaftliche Ereignisse für ihn persönlich bedeuten. „Symposium: Verbraucherjournalismus in Zeiten der Krise“ weiterlesen

Gebührt uns nicht ein wenig Dank, dass wir Homosexuelle nicht mehr in den Knast schicken? Bild meint: Ja!

Er fühlt sich nicht wohl mit der Homo-Ehe, der Franz Josef Wagner. Der Bildkolumnist, sonst den Ängsten der Kleingeister immer eine Breitseite voraus, in einer Homo-Ehe? Aber das ist seine Privatsache. Das geht uns nicht an, denn wir sind ja brave tolerante Bundesbürger. Das bestätigt uns Herr Wagner in seiner Kolumne „Post von Wagner“. Und wie tolerant! Gebührt uns nicht ein wenig Dank, dass wir Homosexuelle nicht mehr in den Knast schicken? Bild meint: Ja! „Gebührt uns nicht ein wenig Dank, dass wir Homosexuelle nicht mehr in den Knast schicken? Bild meint: Ja!“ weiterlesen

FTD: Zeitbanditen bei der Commerzbank?

Google News: Screenshot
Die Banker treibens es offenbar immer bunter. Jetzt fühlen sich schon schnöde Zeiteinheiten von Deutschlands zweitgrößter Geschäftsbank betrogen. (Gefunden: Gestern auf Google News).

Das iPad ist …

Seit Moses mit den zehn Geboten auf einer Steintafel den Berg Sinai herabstieg dürfte nicht mehr soviel Brimborium um ein quaderförmiges, flaches Stück Datenträger gemacht worden sein.

Gefunden im eBusiness Blog

iPad:Digitale Steintafeln und das Ende der Vernunft

Das iPad muss schon ein tolles Ding sein. Wer seine Hand darauf legen durfte, schwärmt. Manchem raubt der Apple-Flachman sogar buchstäblich den Verstand. Beispiel gefällig? Aber bitte sehr:

Nehmen wir die Süddeutsche Zeitung. Dort widmet man dem iPad eine ganze Folge der Serie über die Zukunft des Journalismus. Mit einer ungewöhnlichen Dramaturgie. „iPad:Digitale Steintafeln und das Ende der Vernunft“ weiterlesen