Kostenloses Internet für Alle in Österreich

Logo der Initiative 100%In Österreich startet das kostenlose Internet für Alle. Der Mobilfunkanbieter 3 bietet dazu eine kostenlose SIM-Karte für den mobilen Internetzugang an. Jeder Österreicher kann mit dieser SIM kostenloses Internet im Umfang von 20 Megabyte nutzen. Voraussetzung ist eine bereits aktive österreichische Telefonnummer, berichtet Der Standard in seiner Onlineausgabe.

Kostenloses Internet grundsätzlich auch für Österreich-Touristen 

Einfach eine SIM-Karte in einem Shop des österreichischen Mobilfunkanbieters „3“ abholen, ins Handy, das Smartphone, das Tablet oder den Surf-Stick einlegen und lossurfen. Das verspricht das Unternehmen im Rahmen der „Initiative 100%“, die vom Österreichischen Institut für angewandte Telekommunikation (OIAT) unterstützt wird. Die Initiative soll alle Österreicher kostenlos mit Internet versorgen. Grundsätzlich steht der Dienst auch Touristen aus dem Ausland zur Verfügung. Allerdings müssen diese – wie die Österreicher – eine aktive österreichische Telefonnummer vorweisen. Das kann auch die SIM eines Prepaid-Anbieters sein. Nach der Heimreise können Touristen ihre Initiative-100%-SIM allerdings vergessen. Der Dienst funktioniert nur in Österreich.

Zusätzliches Wochenpaket mit 1GB Datenvolumen gratis

Die Größe von 20 MB sollte für die tägliche E-Mailkommunikation oder für das Pflegen von sozialen Netzwerken oder Blogs genügen. Außerdem muss die Datenmenge noch für etwas Werbung reichen. Der Anbieter „3“ betonte allerdings gegenüber dem Standard, dass er an dem Angebot keinen Cent verdient. Zusätzlich erhalten Kunden der Initiative 100% pro Woche ein Datenvolumen von 1 Gigabyte geschenkt. Zusätzliche Kosten können nicht entstehen, denn 3 schließt nach Verbrauch der Gratisvolumina den Internetzugang bis zum nächsten Tag. Wer länger surfen will, bucht entweder weitere 1-GB-Wochenpakete für je 2 Euro  hinzu oder er wechselt in einen regulären Tarif bei „3“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.