NSA fängt Laptop-Lieferungen ab, installiert Malware – WinFuture.de

Der US-Geheimdienst fängt angeblich bestellte Laptops ab und installiert Spionagesoftware. Das sollte besonders Diejenigen unter uns beunruhigen, die gelegentlich in die USA fliegen. Bei Ankunft im Flughafen filzen die US-Sicherheitsbehörden regelmäßig die Laptops von Reisenden. Bisher befürchtete man schon, dass die US-Geheimdienste solche Gelegenheiten zur Industriespionage nutzen. Aber wer sollte die Dienste davon abhalten, Spionagesoftware auch auf den Geräten von USA-Reisenden zu installieren? [update] Laut Bericht manipulieren die NSA-Experten das BIOS des Rechners. Da Sicherheitssoftware erst auf Betriebssystemebene greift, dürfte die Spionage nur für den Fachmann überhaupt auffindbar sein.[/update]

NSA fängt Laptop-Lieferungen ab, installiert Malware – WinFuture.de.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.