Kostenloses Internet für Alle in Österreich

Logo der Initiative 100%In Österreich startet das kostenlose Internet für Alle. Der Mobilfunkanbieter 3 bietet dazu eine kostenlose SIM-Karte für den mobilen Internetzugang an. Jeder Österreicher kann mit dieser SIM kostenloses Internet im Umfang von 20 Megabyte nutzen. Voraussetzung ist eine bereits aktive österreichische Telefonnummer, berichtet Der Standard in seiner Onlineausgabe. „Kostenloses Internet für Alle in Österreich“ weiterlesen

Mobiles Internet in Deutschland ein Hit?

Schon 16 Millionen Deutsche nutzen schnelles mobiles Internet (UMTS). So liest man heute in der ORF-futurezone. Und der österreichische Sender wird nicht der einzige bleiben, der die frohe Botschaft, verbreitet. Dabei handelt es sich genau genommen um eine Nicht-Nachricht. Das soll nicht heißen, dass mobiles Internet in Deutschland ein Flop sei. Das weiß ich nicht. Es heißt nur, dass die Quelle es auch nicht weiß.

Bei der Quelle handelt es sich um eine Pressemitteilung des Bundesverbandes Informationswirtschaft Telekommunikation und neue Medien (BITKOM). „Mobiles Internet in Deutschland ein Hit?“ weiterlesen

Erfahrungsbericht: Motorola W156

motorola_w156.jpg

Mein geliebtes Motorola Motofone F3 ist Geschichte. Das flache Einfachhandy hauchte sein Leben in einem Wischeimer aus. Ein neues musste her. Anfangs suchte ich gezielt wieder nach einem Motofone. Ich finde dieses Handy sozusagen „drop-dead-stylish“. Ein Traum.

Ich stellte fest: Es gibt mittlerweile eine riesige Auswahl von Mobiltelefonen – nicht nur diesseits von 100 Euro, sondern sogar diesseits von 50 Euro. Von Nokia, Sony Ericsson, Samsung – und natürlich auch von Motorola.

Im Sortiment des amerikanischen Konzerns sogar ein Modell, das im Preis sogar die 25 Euro des Motofone unterbietet. Das Motorola W156 habe ich für knapp 24 Euro im Internet bestellt. „Erfahrungsbericht: Motorola W156“ weiterlesen