HiFi-Klassiker: LS3/5a

ls35a

Er ist wieder da, der Loudspeaker 3/5a. Und Ken Kessler, einer der angesehensten HiFi-Journalisten Großbritanniens, überschlägt sich mit Lob. Alles ist noch so wie früher. Der unerreicht farbige Mittelton, die räumliche Präzision und der etwas zu vorlaute obere Bass. Das Gehäuse ist noch aus Birke-Multiplex. Nur Lautprecherchassis und Weiche sind nicht mehr wie damals. Aber die Bauteile von damals stellt eben heute niemand mehr her. Sogar die BBC soll dem neuen LS3/5a ihren Segen gegeben haben.

Damals, das war zu Beginn der 1970er Jahre. Was genau zur Erfindung des Lautsprecher 3/5a in der Forschungsabteilung des staatlichen britischen Rundfunksenders geführt hat, ist nicht ganz klar. Fest steht: Der LS3/5a ermöglichte vollkommen ermüdungsfreies Hören auch über Stunden. Außerdem strahlte er extrem gerichtet ab. Er klang in fast allen Umgebungen immer gleich. Ideal für einen Referenzmonitor. „HiFi-Klassiker: LS3/5a“ weiterlesen

HiFi-Klassiker: NAD 3020 2/3

Die NAD-Ingenieure landeten mit dem Vollverstärker 3020 einen Superhit. Er war eine Dekade lang der beliebteste Vollverstärker der Welt. Sein absoluter Verkaufsrekord unter den Vollverstärkern dürfte auch heute noch Bestand haben. Dabei dürfte er eigentlich gar nicht klingen. Denn die NAD-Ingenieure brachen raue Mengen von Konventionen im Verstärkerbau. Angefangen beim Frequenzgang. „HiFi-Klassiker: NAD 3020 2/3“ weiterlesen

HiFi-Klassiker: NAD 3020 1/3

nad3020

„Der NAD 3020 läuft und läuft und…“ Der britische HiFi-Hersteller NAD lieh sich einen Werbespruch von Volkswagen, um Anfang der 1990er Jahre für die letzte Version seines Klassikers 3020 zu werben. Der Vollverstärker 3020 überlebte nicht nur mehrere Verstärker-Trends. Auch die Geräte selbst erwiesen sich oft als erstaunlich langlebig. Mein NAD 3020i, erworben 1991, verrichtet heute noch tadellos seinen Dienst im Hause eines guten Freundes. Kein Schalter knackst, kein Potentiometer kratzt, Aussetzer gibt es nicht, und dieser Freund schwört, dass der 3020i klanglich alle NAD-Verstärker überragt, die er sonst gehört hat. „HiFi-Klassiker: NAD 3020 1/3“ weiterlesen

Neue Serie: HiFi-Klassiker

HiFi? dafür gibt es in Deutschland eine Norm, die DIN 45500. Wer in den 1970er Jahren einen Radio- und Fernsehhändler – andere gab es nicht – mit Aussagen konfrontiert hätte wie: Das klingt mir nicht musikalisch genug! Oder: Die Stimmwiedergabe gefällt mir nicht! Oder: Ich finde das zu unbeteiligt. Ich wünsche mir eine Anlage, die mich mehr involviert! Wer den armen Fachberater derart überfahren hätte, wäre wahrscheinlich des Ladenlokals verwiesen worden. „Neue Serie: HiFi-Klassiker“ weiterlesen