Ratgeber: Die verbindliche Auskunft vom Finanzamt

Steuer_Ratlosigkeit_Tim Reckmann_pixelio.de_150x150Bei schwierigen Steuerfragen hilft eine verbindliche Auskunft vom Finanzamt. Vorteil für den Steuerzahler: Das Finanzamt muss später den Steuerfall auch genauso bewerten wie in der Auskunft. Für das Rechnungswesen-Portal.de habe ich zusammengefasst, was Steuerzahler über die verbindliche Auskunft vom Finanzamt wissen müssen.   „Ratgeber: Die verbindliche Auskunft vom Finanzamt“ weiterlesen

Weihnachtsfeier im Betrieb 2013: Neue Urteile

Euro-Taste
Foto: Rainer Sturm/Pixelio.de

Bei der Planung der Weihnachtsfeier 2013 können Arbeitgeber von aktuellen Entscheidungen des Bundesfinanzhofs (BFH) profitieren. Um den Steuervorteil zu sichern, dürfen sie in diesem Jahr auch Familienangehörige ihrer Mitarbeiter mitzählen. Außerdem müssen Raummiete und andere Nebenkosten nicht mehr mitgerechnet werden. „Weihnachtsfeier im Betrieb 2013: Neue Urteile“ weiterlesen

Weihnachtsfeier steuerlich absetzbar – unter bestimmten Bedingungen

 

Unternehmer können die Weihnachtsfeier im Betrieb steuerlich absetzen – unter bestimmten Voraussetzungen. So dürfen die Kosten 110 Euro pro Mitarbeiter nicht übersteigen und alle Mitarbeiter müssen eingeladen sind. Außerdem darf die Weihnachtsfeier höchstens die zweite Betriebsfeier sein. Hält der Unternehmer eine dieser Regeln nicht ein, fordert das Finanzamt Lohnsteuer auf die Kosten. Mehr dazu im Rechnungswesen-Portal.