Steuern sparen mit Computer, Internet und Telefon

Arbeitnehmer können Steuern sparen, wenn sie privat angeschaffte Computer, Handys, Software und andere IT-Geräte auch beruflich nutzen. Das gleiche gilt für Telefon- und Internetgebühren. Darauf weist der Hightech-Verband BITKOM hin. Hierfür müssen die Ausgaben in der Steuererklärung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Am 31. Mai 2011 läuft die Frist für die Abgabe der Einkommensteuererklärung für das Jahr 2010 ab. Die folgenden Regeln gelten laut BITKOM.  „Steuern sparen mit Computer, Internet und Telefon“ weiterlesen

Steuererklärung per Elster auf Ubuntu-Linux

elster01.pngIch erinnere mich, dass ich schon einmal versucht habe, meine Steuererklärung mit dem interaktiven Steuerformular von Elster zu machen. Unter Linux, versteht sich. Damals waren Elster und Wine jung. Heute ist das kein Problem mehr: Downloaden, Installieren, fertig.

Das Elster-Paket auf der Laufzeitumgebung für Windows-kompatible Programme hat immer noch seine Tücken. So muss ein einmal begonnener Steuerbogen fertig ausgefüllt werden. Ansonsten stürzt die Seite ab. Dann fängt man mit dem Ausfüllen von vorn an.

elster02.pngNoch ein Problem: Die Hilfetexte werden nicht vollständig angezeigt. Dabei installiert Elster gleich eine eigene Gecko-Engine. Bleibt also nur der Blick in die Steuerabteilungen von Finanzportalen wie www.banktip.de.