Vortrag: HDR- und Panorama-Fotos mit freier Software

HDR hat nichts mit HD zu tun. HDR steht für High Dynamic Range. Für Fotos mit einem höheren Dynamikumfang als eine Digitalkamera normalerweise einfangen und abbilden kann. Dieser hohe Dynamikumfang macht sich vor allem im Sommer bezahlt. Wenn strahlendes Sonnenlicht dunkle Schatten schlägt, erscheinen normale Digitalfotos oft über- oder unterbelichtet. Der erste Teil des Vortrags zeigt, wie man HDR-Fotos schießt und anschließend im freien Bildbearbeitungsprogramm GIMP bearbeitet.

Passt das Motiv nicht auf ein einzelnes Foto und ist auch kein ausreichendes Weitwinkelobjektiv zur Hand? Abhilfe schafft hier die Panoramafotografie. Im zweiten Teil des Vortragabends wird gezeigt, wie man aus einzelnen Fotos Panoramabilder mit der freien Software Hugin zusammensetzt. Dabei wird auch kurz erläutert, was bei der Aufnahme der Einzelbilder beachtet werden sollte.

Mit dem Vortrag über HDR- und Panorama-Fotos mit freier Software geht die Vortragsreihe der BraLUG und der Fachhochschule Brandenburg in die nächste Runde.

Der Vortrag beginnt am Donnerstag, 04. Juni 2015, um 19.30 Uhr
im Raum 035, im Informatikzentrum der FH Brandenburg an der Magdeburger Straße.
Weitere Termine: http://bralug.de/termine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.