Gesundheitsreform greift!

Im niedersächsischen Peine verstarb gestern ein Rentner an eienm Herzinfarkt, weil er sich weigerte, den Notarzt zu rufen. Nach Angaben von Verwandten soll er mit letzter Kraft geröchelt haben: „Nur das nicht! Der Notarzt ist viel zu teuer.“ Im Bundesgesundheitsministerum zeigte man sich zufrieden mit dem Ergebnis der zusätzlichen Gebühr für den ärztlichen Notdienst. Nach Informationen aus dem Ministerium soll es nun auch für Dialyse-Sitzungen eine zusätzliche Gebühr geben. Bundeskanzler Gerhard Schröder ließ in Berlin verlauten, er hoffe, das Generationenproblem werde auf diese Weise einer „natürlichen Lösung zugeführt“.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.