1&1-Tagebuch: 23. Februar 2010

Dritter Tag ohne Internet und Telefon. Nachdem mich gestern drei verschiedene Mitarbeiter von 1und1 angerufen haben, hat der Service-Eifer heute etwas abgenommen. Vergeblich habe ich heute Vormittag auf den angekündigten Anruf aus der Abteilung von Herrn D’Avis gewartet. Indes habe ich die fristlose Kündigung abgeschickt. Bin gespannt, ob das Unternehmen mich wenigstens von dannen ziehen lässt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.