1&1-Tagebuch: Herr D’Avis hat das Interesse verloren

1&1 hat das Interesse an mir verloren. Der angekündigte Brief mit meinen Zugangsdaten ist nicht angekommen, die Hotline ruft mich nicht mehr an, und Herr D’Avis hat mir eine automatisierte Antwortmail geschrieben: Er wolle sich meines Problems annehmen, wenn’s besser passt. In drei, vier Tagen vielleicht. Ich bin derweil im vierten Tag ohne Internet und Telefon.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: 1&1: Bitte Nachsitzen, Herr D’Avis | Wolff von Rechenberg

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.