Sehen

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung

[Antoine de Saint-Exupéry]

Früher war Fotografieren frustrierend langsam. Wenn man Tinte erst entwickeln müsste, um sie lesen zu können, dann wären wir alle Analphabeten. Wie heilsam hat sich da die Digitaltechnik ausgewirkt. Knipsen und kontrollieren auf Knopfdruck. Für mich begann die Freude am Foto mit den digitalen Redaktionskameras während des Volontariats.

Leider musste ich alle Fotogalerien abschalten. Das Galerie-Plugin wird leider nicht mehr weiterentwickelt. Aus Sicherheitsgründen habe ich mich davon getrennt. Ich hoffe, alle Galerien mit neuer Technik demnächst wieder online stellen zu können.