Schlagwort: 1und1

1&1: Immer dieselben Fragen vom Service

Zum Wochenende erreichte mich eine Mail aus den heiligen Hallen von Herrn D’Avis, wo man zwischen dem Abfertigen von zwei Neukunden gern Standardmails an den Not leidenden Kundenbestand schickt. Liebe 1&1-Kunden, wenden Sie sich entweder an die Kundenhotline oder an davis@1und1.de. Offenbar ist keine einzige Information, die ich in den vergangenen zwei Wochen dem technischen Kundendienst von 1&1 gab, in die Abteilung Kundenzufriedenheit vorgedrungen. Selbst die Fehlerbeschreibung haben sie noch einmal abgefragt. Die sollten mein Blog lesen, dann wüssten sie Bescheid.

1&1-Tagebuch: 23. Februar 2010

Dritter Tag ohne Internet und Telefon. Nachdem mich gestern drei verschiedene Mitarbeiter von 1und1 angerufen haben, hat der Service-Eifer heute etwas abgenommen. Vergeblich habe ich heute Vormittag auf den angekündigten Anruf aus der Abteilung von Herrn D’Avis gewartet. Indes habe ich die fristlose Kündigung abgeschickt. Bin gespannt, ob das Unternehmen mich wenigstens von dannen ziehen lässt …

1&1-Tagebuch: 22. Februar 2010

Heute meldete sich ein Mitarbeiter von Herrn D’Avis. Daraus dürfen wir ziemlich sicher schließen, dass es ihn gibt. Ansonsten hat die Eingabe der Zugangsdaten mich nicht online gebracht. 1&1 vertröstet mich auf weitere Zugangsdaten. Morgen sollen die nochmal per Post kommen. In der Zeit hätte mir 1&1 auch einen neuen Router schicken können. Aber die brauchen sie wohl für Neukunden. Lesen Sie weiter

Copyright © 2022 Wolff von Rechenberg

Theme von Anders Norén↑ ↑