Die ersten Scheine schon in der Schule

Schülerinnen und Schüler des Oberstufenzentrums Handel I in Berlin sollen künftig schon in ihrer Schulzeit die ersten Scheine fürs Studium an der Fachhochschule Brandenburg (FHB) machen können. Diese Vereinbarung ist laut einer Mitteilung der FH … Weiterlesen →

Videoclip für eine Kilowattstunde

Den ersten klimafreundlichen Videodreh plant Regisseurin Stephanie von Beauvais in Berlin. Das Werk soll mit einer Kilowattstunde Strom auskommen. Weiterlesen →

Phaenomene des Alltags: Berlin

Hotels mit riesigen Aquarien, die über mehrere Stockwerke gehen, Kaufhäuser mit Maßkonfektion, prächtige Opernhäuser, Ehrfurcht gebietende Dome, Kunstgalerien, in denen man mit Google Maps den Weg suchen muss: Was es in Berlin nicht gibt, das … Weiterlesen →

Kopflos im Führerbunker

Gelegenheit macht Diebe und gute Schlagzeilen: „Endlich hat ein Hitler-Attentat geklappt“, zitiert die Netzzeitung Henryk M. Broder. Der zweite Besucher in Madame Tussaud’s Berliner Wachsfigurenkabinett hatte zuvor dem Diktator den Kopf abgerissen. Ob Adolf Hitler … Weiterlesen →

In Berlin hat die Vernunft gewonnen

Es wird ein harter Schlag für viele West-Berliner werden, wenn im Herbst der Flughafen Tempelhof geschlossen wird. Schließlich hat Berlins Innenstadt-Airport Geschichte geschrieben. Hier startete die erste Lufthansa-Maschine und hier landeten in den Zeiten der … Weiterlesen →