Netbooks wie der Asus EeePC haben der Industrie gezeigt, dass es einen Markt gibt für zuverlässige Technik zum günstigen Preis. Computer für den Alltag. Darum kann sich kein Hersteller mehr drücken. Entsprechend niedrig liegen die Preise für derartige Basisgeräte. Wer auf ein Windows-Betriebssystem verzichten kann, bekommt bei Lenovo und HP schon Notebooks unter 300 Euro. Ich verzichte gern und habe mich für das Lenovo G530 entschieden, inklusive Feigenblatt-Betriebssystem FreeDOS. Lesen Sie weiter