Aus meiner Sicht

Schlagwort: Potsdam (Seite 1 von 2)

Notizen vom 7. Brandenburger Linux-Infotag (BLIT) [update]

Der 7. Brandenburger Linux-Infotag (BLIT) ist vorbei, die Leistungsshow der freien Software in familiärer Atmosphäre. Für Diejenigen, die am Samstag nicht nach Potsdam kommen konnten, will ich hier eine kleine Nachlese wagen. Bei meinem Rundgang durch die Ausstellungshalle handelt es sich um eine subjektive Zusammenstellung meiner Eindrücke und ich muss mich bei allen Ausstellern entschuldigen, die sich hier nicht wiederfinden. Das ist keine Abwertung ihrer Angebote. Es gibt eine vollständige Übersicht der Aussteller auf der Blit-Seite. Dort finden Neugierige auch weiterführende Links. Und los geht es: Weiterlesen

Countdown zum 7. Brandenburger Linux-Infotag (BLIT)

7. Brandenburger Linux-Infotag in Potsdam

Es läuft auf nahezu allen Computern, ist sicher, stabil und absolut kostenlos. Das freie Computerbetriebssystem Linux steht im Mittelpunkt des Brandenburger Linux-Infotages. Die größte regelmäßige Linux-Veranstaltung im Land Brandenburg findet in diesem Jahr, am 6. November, zum siebten Mal statt. Von 10 bis 19 Uhr können Neugierige sich über Linux und andere freie Computerprogramme informieren. Benutzer bekommen fachkundige Antworten auf alle Fragen. PC- und Linux-Profis finden Zeit und Raum zum Fachsimpeln.

Unter dem Motto „Eintritt frei” lädt der 7. Brandenburger Linux-Infotag vor allem Einsteiger an den Standort Griebnitzsee der Uni Potsdam ein – selbstverständlich bei freiem Eintritt zu allen Veranstaltungen. Der BLIT eignet sich auch für einen Familienausflug. Die Veranstalter bieten während der gesamten Öffnungszeit eine Kinderbetreuung an. Für das leibliche Wohl sorgt die Uni-Mensa.    Weiterlesen

« Ältere Beiträge