Schweinegrippe-Tagebuch: Geimpfte holen auf

Die Schutzimpfung gegen die Seuche fordert die ersten Opfer. Jetzt starb ein Thüringer. Letzte Woche fand man einen Mann in Wuppertal am Tag nach seiner Schutzimpfung tot auf der Firmentoilette. Zehn Menschen sind in Deutschland an der Schweinegrippe gestorben, doch nun holen die Geimpften auf. Und das wegen einer Grippe, die eigentlich mehr ein heftiger Schnupfen ist. Tragisch, oder? Ich habe immer noch keine Schweinegrippe. Impfung kommt für mich jetzt nicht mehr in Frage. Aber jetzt kann ich nie mehr angstfrei in der Firma aufs Klo gehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.