Umsatzsteuer-Voranmeldung 2013 nur mit ElsterOnline-Anmeldung

Die Umsatzsteuer-Voranmeldung ist ab 2013 nur noch registrierten Benutzern von ElsterOnline möglich. Davor warnt Andreas Görlich von der Steuerberatungsgesellschaft Schnitzler & Görlich. Im neuen Jahr brauchen Freiberufler und Selbstständige ein ElsterOnline-Zertifikat, um ihre Umsatzsteuer-Voranmeldung einzureichen, schreibt der Steuerberater im Business-Portal Xing. Betroffene sollten sich umgehend bei ElsterOnline registrieren lassen. Schon die Dezember-Voranmeldung erfordere ein Zertifikat,heißt es in der Mitteilung. Schließlich sei sie erst 2013 abzugeben sei. Wer zu spät abgibt, riskiert Verspätungszuschläge. Bisher schrieb der Gesetzgeber nur die Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldung auf elektronischem Weg vor. Eine Registrierung auf dem ElsterOnline-Portal war bisher nicht erforderlich.

Angebot, Rechnung, Mahnung per Mausklick

Euro-Taste
Foto: Rainer Sturm/Pixelio.de

Angebote, Rechnungen oder Mahnungen schreiben: Das zählt zu den ungeliebten Pflichten eines Freiberuflers. Die Online-Projektverwaltung www.projectfacts.de soll dem Unternehmer diese Pflichten jetzt abnehmen. Nach Angaben des Anbieters soll sich das neue Faktura-Modul nahtlos in die vorhandenen Bestandteile von Projectfacts einfügen. „Angebot, Rechnung, Mahnung per Mausklick“ weiterlesen