Novell No. 1 in China

Nur ein offenes Linux ist ein gutes Linux! So könnte man die Erfahrungen umschreiben, die chinesische Minsterien im Augenblick an der Linuxfront sammeln. Wenn schon Linux, dann richtig, sagen sich die Anwender und favorisieren die Linux-Distributionen von Novell und Red Hat. Wie Pro-Linux berichtet, hängt den chinesischen Linuxen vor allem die Einmischung durch staatliche Stellen wie ein Mühlstein um den Hals.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.