Die Dritte Welt beginnt in Berlin

Gerade ist der Abspann des Films Corporation verklungen. Beginnen wir den Jahresrückblick mit dem Motiv des allmächtigen Konzerns, der die Regierungen zu Machtlosen degradiert: Ist dieses Bild richtig? Corporation meint: “Nein! Konzerne sind nicht unangreifbar.” Bezogen auf mein Lieblingsthema – OpenSource – finden wir solche Beispiele in der Entscheidung Indiens, alle Schulen mit Open-Source-Software auszustatten. In Europa stellen in schwindelerregenden Tempo immer mehr öffentliche Verwaltungen ihre IT auf Open Source um. Der Abstand zwischen den Corporations und den Staaten ist längst so groß geworden, dass selbst Gemeinwesen wie die Bundesrepublik Deutschland zu Dritt-Welt-Staaten mutiert sind, die um den sozialen Frieden fürchten müssen, wenn sie den Konzernen – in diesem Fall Microsoft – weiterhin das Geld hinterher werfen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.