Wer überwacht die Wächter?

Diese Frage stellt Carla Schroder in einem Artikel für Enterprisenetworkingplanet. Objekt ist einmal mehr Blogger’s Darling, Sonys Kopierschutzvirus, der selbst in streng gesicherten Computernetzwerken gefunden worden ist. Carla findet das Schweigen der Antivirus-Experten von McAfee bis F-Secure verdächtig. Sonst überschlügen sie sich mit Aktualisierungen ihrer Antivirenkits. Nicht in diesem Fall. Das bringt Carla zu der Frage: “Können wir denen vertrauen, die wir bezahlen, damit sie uns schützen?”
Darauf gibt es natürlich nur eine Antwort: Steig aus dem Sumpf von Microsoft Windows und vertraue nur noch freier Software.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.