Roller zum Klo

Aus vorbei und Auf dem Formel-1-Thron bleibt alles beim alten. Doch eine Neuerung sorgte für…

…Aufsehen: Michael Schumacher glitt in der nun vergangenen Saison auf einem smarten kleinen Rollerchen mit Hilfsmotor vor dem Start zum Klo. Natürlich trägt das Gefährt das Ferrari-Emblem und garantiert zierte das springende Ross der Scuderia nie ein Gefährt mit einer so inferioren Motorleistung. Wo es den Roller zu kaufen gibt, habe ich bisher nicht heraus bekommen. Dass er zu kaufen ist, daran hege ich nicht den geringsten Zweifel. In der kommenden Saison wird man an den küstennah gelegenen Grand-Prix-Kursen (z.B. Monaco) die stillen Örtchen auf vorgelagerte Inseln verlegen, damit Schumi auf dem Ferrari-Jet Ski zur letzten Entwässerung knattern kann.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.