Mutterfreuden nur noch mit Diplom

Thema des Tages: “Baby-Pisa”. Deutschlands Kindergärten taugen im internationalen Vergleich nichts. Die Erzieherinnen sind nicht qualifiziert. Die OECD arbeitet sich zielsicher zum Mutterleib vor. Jede Wette: Irgendwann wird diese Organisation, die offensichtlich nichts besseres zu tun hat, als wahllos Schüler, Arbeitslose, Rentner und Joghurt mit rechtsdrehender Milchsäure zu klassifizieren, aufs Korn nehmen, was liebend den Fötus umschließt. Irgendwann lesen wir dann: Zu blöd, zu ungebildet – Deutschlands Mütter nur drittklassig!
Dagegen tun wir ja etwas: Das Kind ist das größte Armutsrisiko in unserem Land, das sollte zur Abschreckung einstweilen genügen. Wenn es um Kindergärten geht, würde ich gern lesen, dass endlich jedes deutsche Kind einen kostenlosen Platz in einer Tagesstätte bekommt. Da müssen die Erzieherinnen nicht promoviert sein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.