Wo George Bush hobelt..

…da fallen nicht nur Späne. Eigentlich wollten die Amerikaner wohl einen Stellvertreter Osama bin Ladens treffen als sie das Dorf Damadola in Pakistan bombardierten. Getötet haben sie mindestens 18 Menschen. Im Ergebnis muss Pakistans Präsident Musharraf nun um seine Macht bangen. Schon im Krieg gegen die Taliban musste das pakistanische Volk mit Waffengewalt an die Seite des großen Freundes gezwungen werden. Eigentlich völlig unverständlich, warum die Amis in der Region keiner leiden kann.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.