Radiohead: Zehn Tage bis zum Regenbogen

Radiohead veröffentlichen am 10. Oktober ihr siebtes Album, Titel: “In Rainbows”. Von der Fertigstellung bis zur Veröffentlichung sollen dann nur 10 Tage vergangen sein. Damit unterläuft die Band das übliche Prozedere der Muskindustrie von Vorankündigungen, Vorabveröffentlichungen und gezielt gestreuten Gerüchten. Doch Radiohead spielen der Musikindustrie noch viel übler mit: Der Kunde zahlt nur, was ihm die Platte wert ist. Das berichtet ZDnet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.