Der Erpel kommt später

Der Vater von Ubuntu-Linux, Mark Shuttleworth, schlägt eine sechswöchige Verzögerung für die Veröffentlichung der neuen Version 6.04 vor. Das schreibt er in der Ubuntu-Mailingliste. Die Gründe verstehen wohl nur Programmierer. Für uns Normalsterbliche muss eine Tatsache reichen. Obwohl das neue Ubuntu den Codenamen Dapper Drake (Eitler Erpel) trägt, scheint eine Infektion mit dem aggressiven Vogelgrippevirus H5N1 nicht vorzuliegen.
Und jetzt reicht es erstmal mit den Geflügeltexten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.