Anna Nicole Smith bringt Wikipedia ins Wanken

Anna Nicole Smith Foto: Flickr

Die Beachtung, die Anna Nicole Smith als Schauspielerin im Leben verwehrt blieb, erhält das ehemalige Playboy-Model nun im Tod. Als die Nachricht von ihrem Tod in einem Hotel in Hollywood durch die Welt ging, drohte das Online-Lexikon Wikipedia zusammenzubrechen. Wie ITWire berichtet, wurde der Eintrag des Starlets innerhalb von zwei Stunden mehr als 300 mal abgeändert. Die Administratoren hätten alle Hände voll zu tun gehabt, die schlimmsten Erüsse wieder zu entfernen. Wie ITWire weiter berichtet, gibt es einen regelrechten Wettlauf zwischen Internetnutzern, in dem es darum geht, der erste zu sein, der den Tod eines Prominenten in der Wikipedia einträgt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.