Aus für Netscape

Der AOL-Konzern wird den Netscape-Browser ab dem 1. Februar nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgen. Das bedeutet, dass der einstige Marktführer im Browser-Geschäft und Microsoft-Gegner im ersten Browserkrieg um die Mitte der 90er Jahre Geschichte ist. Die FAZ hat der Keimzelle des Firefox-Browsers ein Porträt gewidmet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.