Edel sei das Amt, hilfreich und gut!

Abenteuer von einem der auszog, Überbrückungsgeld zu beantragen. Es hört sich doch alles so einfach an: Mach dich selbstständig und wir helfen dir durch die ersten Monate, sagt das Arbeitsamt.
Einfach beantragen? Weit gefehlt!
Arbeitsamt: “Erst arbeitslos melden!”
“Und dann kriege ich meinen Antrag auf Überbrückungsgeld?”
AA: “Dann kommen Sie wieder und sprechen mit einem unserer Berufsberater.”
“Aber ich brauche doch gar keine Beratung.”
AA (schweigt mit unergründlichem Lächeln)
“Bin ich eigentlich der Erste, der am Sinn dieser Veranstaltung zweifelt?”
AA: “Wie bitte?”
“Ich bin.”
Nach der Arbeitslosmeldung muss ich noch Arbeitslosengeld beantragen und Existenzgründerinformationsveranstaltungen besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.