Einmal auch Elite sein,…

…wer wollte das nicht? Ring frei für die Hochschulen. Sie sollen in der nächsten Zeit im Wettbewerb ihre Stärken zeigen. Ist ja klar: Die Elitehochschulen sollen ja auch wirklich Elite sein. Bewerber sind so unterschiedliche Unis wie Köln – die größte deutsche Uni – und Siegen. Dort präsentiert man sich als klein aber fein, als Hochschule der kurzen Wege. Und damit die noch kürzer werden, dünnt die Uni einige Studiengänge aus, weil sie weiß: Das einzige, was dem Kanzler und seinem Statthalter in NRW in den Ohren klingt, ist Technik. Uns interessiert schließlich, wie etwas gemacht wird, nicht warum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.