Ein neues Label ist wie ein neues Leben

In Stolles Fall hat Klaus Lages Plattenfirma LAMU das Leben gespendet. Endlich kann die Kasseler Blues-Ikone aus dem Vollen schöpfen. Bläsersätze, Backgroundchöre, all das ist Realität geworden. Viele Fans wird er verlieren. Sie werden ihm vorwerfen, nicht mehr authentisch zu sein. Aber er wird viele neue gewinnen, nämlich all jene, die sich den neuen Sound nicht durch solche Grübeleien verderben lassen wollen. Gehört und fotografiert am Freitag, 20. August, in der Kasseler Stadthalle.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.