Eigentoooooooor

Schlupflöcher dicht, Steuersätze runter. So klingt es dem Deutschen derzeit aus der Union durchs steuererklärungsvernebelte Hirn. Gar nicht witzig finden das aber die rund 90.000 Sportvereine in Deutschland. Ihre Übungsleiter können jährlich 1848 Euro steuerfrei an Aufwandsentschädigungen beziehen. Wie der Deutschlandfunk heute berichtete, fürchten die Vereine das Ende des Breitensports, wenn ihre Übungsleiter künftig jeden Cent versteuern müssen. Zu einer diesbezüglichen Anfrage der Sportverbände hat die Union zur Stunde noch keine Position bezogen. Arbeitet im Wahlkampfhauptquartier der Union eigentlich irgend etwas außer den Ventilatoren?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.