Für den Knast zu schwul

Der Film Brokeback Mountain, in dem zwei Cowboys beim Schafehüten zarte Bande knüpfen, darf nicht in US-Gefängnissen gezeigt werden. Das berichtet TV Spielfilm im Internet. Dabei dürfte es längst zu spät sein, sich über Homosexualität in amerikanischen Knästen zu sorgen. Vielleicht wäre dieser Film ja geeignet, den Häftlingen romantischere Arten der Brautwerbung nahezubringen als das fantasielose Fallenlassen der Seife unter der Dusche.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.