Die Schlacht im Lößnitzgrund

Soldaten4.jpg

Soldaten, Banditen, Indianer. Alle Jahre wieder gegen Ende Mai feiert Radebeul seinen größten Sohn mit dem Karl-May-Fest. In den Schießereien geht es dabei bisweilen beängstigend authentisch zu. Die letzten Fotos in der Galerie stammen aus dem Indianerlager. Wer das besuchen will, braucht festes Schuhwerk und einen langen Atem. Ein kilometerlanger Aufstieg aus dem Lößnitzgrund hinauf in luftige Höhen über Radebaul steht ihm bevor. Wenn es – wie an diesem Wochenende – geregnet hat, dann gerät der Abstieg leicht zur Schlammrutschpartie.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.