Gut gerüstet zum Himmelfahrtskommando

Die Bundeswehrsoldaten sind gut ausgerüstet für den Einsatz im Kongo. Das sagte Verteidigungsminister Franz Josef Jung heute der Netzzeitung. Jeder Soldat bekam fachkundige Beratung bei der Erstellung eines Testamentes. Außerdem soll eine Bibel zum Marschgepäck der deutschen Soldaten während der Kongo-Mission zählen. Damit kehren nun auch auf dem Schlachtfeld wieder christliche Werte in Kraft.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.