Die auch noch …

Der Nahost-Gipfel in Rom fordert Israel und Hisbollah zum Waffenstillstand auf! Das ist wichtig, denn das hat ja bisher noch keiner getan. Ansonsten verpflichten sich die Teilnehmer zu allem, was die Uno schon das letzte Mal versprochen hat, als sie den abrückenden Israelis in den Süd-Libanon gefolgt ist. Die libanesische Regierung soll in die Lage versetzt werden, Hisbollah aus eigener Kraft zu kontrollieren. Davon war auch schon einmal die Rede. Funktioniert hat es nicht, weil Syrien gegen einen starken Libanon sein Veto eingelegt. Mit Syrien darf aber keiner verhandeln (Vollmitglied in George W. Bushs “Achse des Bösen”).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.