Lohndumping im Kanzleramt

Unsere Kanzlerin will keinen Mindestlohn. Das meldet die Netzzeitung. Erstaunlich leicht ließ sich Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Arbeitgebertag in Berlin zum Mindestlohnverzicht überreden. Nachdem BDA-Präsident Dieter Hundt der Regierungschefin die Meinungs gegeigt hatte, erklärte Merkel, dass es einen Mindestlohn mit ihr nicht geben werde.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.