Alte Sprachen im Kommen

Latein ist wieder im Kommen. Jeder dritte Schueler waehlt inzwischen wieder diese Sprache. Das meldete der Deutschlandfunk heute früh unter Berufung auf den Altphilologenverband. Rueckzug ins Private in einer globalisierten Welt? Rueckzug in klassische Bildungsinhalte mitten im Paradigmenwechsel der Bildungspolitik? Oder das durch Guido Knopp geweckte Interesse an Altertuemern?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.