BraMM: Pegida in Brandenburg

Brandenburg an der Havel bekommt am 26. Januar offenbar auch einen Pegida-Marsch. Das berichtet unter anderem der RBB. Das bedeutet für alle Brandenburger: Demnächst ist montags wohl warme Kleidung und festes Schuhwerk angesagt. Für die einen zum demonstrieren gegen … was auch immer man gerade zum Kotzen findet. An die anderen – hoffentlich an die Mehrheit – ergeht der Aufruf zur Gegendemonstration. Weiterlesen →

Charlie ist überall …

jesuischarlie

… und wir alle sind Charlie. Der Anschlag auf die Redaktion des französischen Satiremagazins “Charlie Hebdo” am 7. Januar 2015 hat alle Autoren, Journalisten, Publizisten, Karikaturisten und Satiriker in eine harte Realität zurückgeholt, die ihnen vor Augen führt, dass ihre Arbeit nicht belanglos ist und immer noch Mut erfordert.

Der Börsenverein des deutschen Buchhandels hat ein Spendenkonto für “Charlie Hebdo” und die Angehörigen der zwölf ermordeten Redaktionsmitglieder eingerichtet.

Ubuntu: Zehn Jahre Linux für Nutzer

Ubuntu 4.10 Warty Warthog Screenshot

(c) commons.wikimedia.org

Mit dem “warzigen Warzenschwein” fing es an. Unter dem Namen “Warty Warthog” erschien im Oktober 2004 die erste Version von Ubuntu. Zehn Jahre später hat sich die Linux Distribution des schwerreichen Südafrikaners Mark Shuttleworth als Inbegriff für Benutzerfreundlichkeit in der Linux-Szene etabliert.   Weiterlesen →