documenta12: Jürgen Stollhans – Vorwärts auf der deutschen Märchenstraße

maerchenstrasse.png

Siegesgewiss lächelt Altkanzler Gerhard Schröder von einem orangefarbenen Panzer, der aufwärts, direkt zum Himmel zu streben scheint. Ein Spruchband belehrt uns: „Von den Sozialdemokraten lernen heißt siegen lernen.“ Jürgen Stollhans befasst sich in „Vorwärts auf der deutschen Märchenstraße“ mit der Bildsprache der deutschen Sozialdemokratie. Der Titel der kleinen Installation spielt natürlich auf das Parteiorgan „Vorwärts“ an. Für den Medienkanzler ein Vehikel für eigene Graßmannsträume wie die gesamte Sozialdemokratie. Doch das ist nicht alles: Geht man um das Kunstwerk herum, sind alle Dinge nur Potemkische Dörfer. Da steht ein Dixi-Klo dahinter.

Kategorien: Feuillton

2 Kommentare

  1. Micht hat das Werk von der künstlerischen Qualität her an die Motivwagen beim Kölner Karneval erinnert.

  2. Da soll nochmal einer behaupten, im Kölner Karneval würde keine große Kunst geschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyright © 2022 Wolff von Rechenberg

Theme von Anders Norén↑ ↑