documenta12: Hu Xiaoyuan – Mine

mine.png

Drei chinesische Bibeln in Blindenschrift hat Hu Xiaoyuan auf einem Flohmarkt erstanden. Auf dem abgegriffenen Papier hat sie Dinge aus ihrem Leben in Aquarell verewigt. Hu Xiaoyuans Werke zählen für mich zu den faszinierendsten Erlebnissen der documenta 12. Sie wirken durch Ruhe und durch Feinheit der Strukturen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.