Lin2Go: Neue Linux-Distribution

Netbook-Besitzern steht mit Lin2Go ein neues speziell angepasstes Linux zur Verfügung. Die Köpfe hinter Lin2Go kennen wir von anderen Projekten: Manfred Müller ist der Entwickler von Slack2Go. Thomas Schönhütl hat in der Netbook-Gemeinde viel Aufsehen mit fluxflux erregt. Wie die Entwickler auf der Internetseite erklären, basiert Lin2Go auf Slackware, nicht auf PCLinuxOS, das flluxflux als Basis diente.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Lin2go: FluxFlux 2010.2 im Test | Wolff von Rechenberg

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.