Waffenschein, die Zweite

Elektroschocker bleiben legal. Grund: Es fehlen Analysen zur Wirksamkeit.

Nun, liebe Beamte, es naht die Zeit für Helden. Da ihr ja offensichtlich so fleißig die Wirksamkeit von Butterflymessern und Wurfsternen erprobt habt, sollte euch ein Test von Elektroschockern nicht länger zaudern lassen. Ein bisschen Einsatz kann der Bundesbürger für seine Steuergroschen schon verlangen. By the way: Ich vermisse immer noch die Untersuchungen zur Wirksamkeit von Baseballschlägern, Küchenmessern und Vorschlaghämmern. Wahrscheinlich läuft die Wirksamkeitsprüfung am nicht beamteten Objekt ab. D.h. Der Forensiker misst die Tiefe der Einschläge und lässt das entsprechende Tatwerkzeug auf die Liste setzen. Wie lange wird es dauern, bis wir unser Gemüse mit dem Steinbeil putzen?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.