Klimaschutz an frischer Luft

Zum Klimaschutz sollen sich Bush und Schröder verpflichtet haben, als sie heute im auto-, flugzeug-, schiffs-, kinderwagen- und würstchenbudenfreien Rhein-Main-Gebiet zusammentrafen. Und in einer Gegend, in der nichts rollt außer der Limousine des Präsidenten, muss die Luft wohl genießbar gewesen sein – ungewöhnlich für diese Region.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.