Mit der Ware allein

Gegen 19 Uhr legt sich der Einkäuferstrom auch im letzten Lidl-, Aldi- oder Nettomarkt der alten Residenzstadt Brandenburg an der Havel. Bis 20 Uhr sind die Kassiererinnen in der Überzahl. Ab dem 1. Dezember sind die Mitarbeitenden noch ein paar Stunden länger mit ihrer Ware allein: Das Land Brandenburg gibt die Ladenöffnungszeiten frei. Freude wird da maximal in den großen Einkaufszentren auf der grünen Wiese aufkommen, die ihre Kundschaft aus dem weiteren Umkreis rekrutieren.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.