Phänomene des Alltags: 1Live

Auch die letzte Tür besteht aus schwerem Glas (gepanzert?). In der Ecke gegenüber der Tür lauert eine Überwachungskamera auf eine falsche Bewegung. Meine Frage, ob Osama bin Ladn heute noch erwartet wird, bescheidet der 1Live-Mitarbeiter mit der Auskunft, der habe zumindest keinen Termin. So ändern sich die Zeiten: Heute sitzen schlecht rasierte Mittzwanziger in schwarzen T-Shirts in den Hochsicherheitstrakten der Hochhäuser. Früher lauerten sie mit dem Molli in der Hand vor der Tür oder veranstalteten Strick-Ins im Foyer.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.