Victor Klemperer 4: Rassengesetze

Wie wir schon erfahren haben, bildete die Rassenidee den Kern nationalsozialistischer Überzeugungen. Schon früh gingen die neuen Machthaber daran, ihr Menschenbild in Recht und Gesetz zu fassen. So ermöglichte das “Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses … Weiterlesen →

Victor Klemperer 3: Bemtenrecht und Machtpolitik

Die Grundlage aller Rechtsprechung im Dritten Reich bildete das so genannte Ermächtigungsgesetz. Es ermächtigt die Reichsregierung, Gesetze ohne Zustimmung des Parlaments zu beschließen. Artikel 2 schützt zwar die Institutionen Reichstag und Reichsrat, beraubt sie aber … Weiterlesen →

Victor Klemperer: 2. Gesetzgebung im Nazireich

“Eine Staatsordnung ist nur von Dauer, wenn sie die Rechtssehnsucht des Volkes befriedigt. Mit Brutalität, Willkür, Gewalt und Tyrannei wurden schon viele Staaten geschaffen; gehalten hat keiner.” Hans Frank: Rede vor der internationalen Rechtskammer vom … Weiterlesen →

Victor Klemperer: 1. Zur Person

“Das Schicksal der Hitler-Bewegung liegt in der Judensache. Ich begreife nicht, warum sie diesen Programmpunkt so zentral gestellt haben. An ihm gehen sie zugrunde. Aber wir wahrscheinlich mit ihnen.” V. Klemperer: Ich will Zeugnis ablegen…, … Weiterlesen →

Neue alte Geschichte(n)

Gute Dinge kommen wieder. So geschehen mit einigen meiner alten Studienarbeiten aus dem Fach Geschichte. Sie sind vielleicht selbst schon ein Stück Geschichte – wenn auch nur meine eigene. Die Texte basieren vielleicht auf Quellen, … Weiterlesen →