Schlagwort: Weblog

Durch die Hölle mit WordPress

Nutzer des freien Content-Managment-Systems (CMS) WordPress sollten stets darauf achten, dass sie stets die neueste Version der Software nutzen. Denn WordPress ist – wenngleich Open Source – das Windows der Blog-Systeme. Es ist der Einstieg in die Welt des CMS. Jeder, der nicht nur online im Versandhauskatalog blättert, war garantiert schon einmal auf einer Seite, auf der WordPress läuft. Jeder Webmaster kan jedoch dafür verantwortlich gemacht werden, wenn von seiner Seite aus beispielsweise Schadsoftware verteilt wird.

Ich habe mein WordPress-Upgrade für dieses Wochenende geplant. Lesen Sie weiter

Web 2.0: Terroristen in SchülerVZ

Das Web 2.0 braucht eine Gesellschaftstheorie 2.0. In der Gesellschaftstheorie 1.0 gehörte die Bühne Regierungen, Parteien, Verbänden und etablierten Medien. Sie bestimmten, wer gehört wurde und vor allem, wer nicht gehört wurde. Das durch die Weblogs begündete Web 2.0 verschafft jedem Öffentlichkeit, der das wünscht. In der gegenwärtigen Entwicklungsphase drängt das Web 2.0 den Einzelnen regelrecht in die Öffentlichkeit: In der IT-Branche gehören Netzwerke wie Xing längst zu den etablierten Jobbörsen und wer als Pennäler nicht in SchülerVZ ist, der existiert auch außerhalb des Portals nicht so richtig. Lesen Sie weiter

Copyright © 2022 Wolff von Rechenberg

Theme von Anders Norén↑ ↑