Hillary, Kerry oder Tod

Vor die Wahl gestellt, ob sie sich in einer hypothetischen Wahl für John Kerry oder Ex-Präsidenten-Gattin Hillary Clinton entscheiden würden, wählte die Mehrzahl (61 %) der befragten Angehörigen der Demokratischen Partei verschiedene Formen des Freitods. Das fanden Meinungsforscher der Universität von Minnesota heraus. Ganz vorne liegt “Sich vor einen fahrenden Bus werfen” mit 22 %, gefolgt von “Vom Dach eines hohen Gebäudes oder von einer hohen Brücke springen” mit 16 %. Quelle dieser Nachricht ist der Borowitzreport, den ich an dieser Stelle jedem anglophonen Leser zur vertiefenden Lektüre anempfehle.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.